Ausbildereignung für Firmen - Landers Training
Seite wählen

Vorbereitungskurs – Ausbildung der Ausbilder für Firmenkunden

Du möchtest in deiner Firma die Ausbildung fördern und deinen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen die Chance auf einen Ausbilderschein (“AdA-Schein”) geben?

Ja!

Dann habe ich das perfekte Angebot

Mein Ausbildereignungskurs spezifisch für deine Firma.

Neue Fachkräfte qualitativ auszubilden ist essenziell für ein erfolgreiches zukunftsfähiges Unternehmen.

Dieses Kursangebot verspricht eine optimale und gezielte Vorbereitung für die Ausbildereignungsprüfung IHK nach AEVO (Ausbildereignungsverordnung).
Eine effiziente und optimierte Prüfungsvorbereitung stehen hierbei im Fokus.

Landers Training
Intensivtag

Wann?

Möglichkeiten:

  • 8 Vormittage (08:00 Uhr - 13:00 Uhr)
  • 4 ganze Tage (09:00 Uhr - 14:30 Uhr)
  • Präsenztraining im Betrieb oder Onlinetraining
  • Preis: 450 EUR pro Kursteilnehmer/in

Die Seminarpreise sind gem. § 4 Nr. 21a) bb) UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Meine Garantien

Kleine Gruppen

Durchführung ab 10 Teilnehmer

Aufgaben

Gesamtheitliche Prüfungsvorbereitung

Erfahrungstipps

Hilfreiche Tipps, durch langjährige Prüfererfahrung

Durchsicht

Durchsicht der abzugebenden Prüfungsunterlagen

Die Vorteile für deine Firma

  • Stärkung der Mitarbeiterbindung durch attraktive Kursangebote
  • Förderung der Mitarbeitermotivation durch Verantwortung
  • Steigerung der Teamfähigkeit durch gemeinsames Lernen
  • Gewinnung von qualifizierten Ausbildern und Ausbilderinnen
Landers Training Vorteile Firma

Noch ein paar Hintergrundinfos zur Ausbildereignungsprüfung:

Die Ausbildereignungsprüfung besteht aus einer schriftlichen und aus einer mündlichen Prüfung.*
Die Ausbildereignung weist die berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse nach. Die Ausbildung als Ausbilder fängt nicht erst bei Bestehen der Prüfung an. Es geht um viel mehr als nur den “Berechtigungsschein” zum Ausbilden zu erlangen. Sondern auch darum, junge Erwachsene für den jeweiligen Beruf auszuwählen und alles rund um die Ausbildung zu organisieren.

Die Ausbildung gliedert sich in vier Handlungsfelder:

  • Ausbildungsvoraussetzungen der Azubis prüfen und die Ausbildung planen
  • Ausbildung vorbereiten und die Einstellung von Azubis mit organisieren
  • Ausbildung durchführen und überwachen
  • Ausbildung abschließen: Prüfungen planen und durchführen sowie Zeugnisse ausstellen
Ausbilderschein

Grundlage für die Prüfung nach Ausbildereignungsverordnung (AEVO) ist die seit 2009 gültige Verordnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.

*Gut zu wissen!

Sind in deiner Firma gepr. Fachwirte und Betriebswirte IHK entfällt die schriftliche Prüfung für diese. Siehe hierzu auch mein Kursangebot “Ausbildereignung für Fachwirte”.

Jetzt Anmelden

9 + 10 =